Wir setzen uns aktiv für unseren Nachwuchs ein

Als Tech-Agentur engagieren wir uns seit einigen Jahren auch für soziale Projekte: die Bio-Brotbox Hannover und die Sportjugend Hildesheim. Kinder und Jugendliche zu fördern, ist uns ein Anliegen, denn wir haben selbst davon profitiert. Da wir von den Zielen der beiden Projekte überzeugt sind, wollen wie sie euch hier kurz vorstellen.
Bio-Brotbox Hannover?

Die Bio-Brotbox Han­no­ver ver­schenkt jähr­lich ca. 12.000 gelbe Brot­bo­xen – gefüllt mit fri­schen Bio-Produkten – an Schulanfänger*innen aus Han­no­ver. Das ist für Kin­der und Eltern nicht nur eine große Freude, son­dern gleich­zei­tig auch eine anre­gende Infor­ma­tion über gesunde Ernäh­rung.

An der Bio-Brotbox fin­den wir beson­ders gut, dass die Ernäh­rungs­auf­klä­rung in der Schule statt­fin­det. Alle Schulanfänger*innen essen damit ein gesun­des Früh­stück und schme­cken wie lecker ein gesun­der Pau­sens­nack sein kann. Die prak­ti­sche Box bleibt dazu für viele wei­tere gesunde Früh­stü­cke erhal­ten.

Warum wir die Bio-Brotbox unterstützen?

Wir haben uns für die Bio-Brotbox ent­schie­den, weil uns gesunde Ernäh­rung am Her­zen liegt. Und wann lässt sich die Ver­mitt­lung bes­ser begin­nen, als zu Schul­be­ginn? Wir spen­den nichts, da uns das als Team zu ein­fach erscheint. Statt­des­sen geben wir das wei­ter, was wir gut kön­nen und küm­mern uns um die Online-Präsenz. Darum kommt heute keine Aktion drum­herum. Ohne eine durch­dachte und starke Prä­senz im Inter­net kön­nen Unter­neh­men nur schwer ihre Reich­weite ver­grö­ßern und neue Kun­den gewin­nen. Des­halb über­neh­men wir die digi­tale und ana­loge Dar­stel­lung der Bio-Brotbox – wir betreuen die Website, gestal­ten die jähr­li­che Bro­schüre und haben in die­sem Jahr sogar ein kur­zes Video pro­du­ziert.

Wir hof­fen, dass die Kin­der die Box mit nach Hause brin­gen und ihren Eltern davon berich­ten. So regt es viel­leicht immer mehr Fami­lien dazu an, ein gesun­des Pausen-Frühstück zu berei­ten.

Übri­gens: Die Bio-Brotbox sucht immer nach frei­wil­li­gen Hel­fern, die beim Packen der Brot­bo­xen hel­fen. Falls auch du Lust hast, wür­den wir uns freuen, dich bei der nächs­ten Bio-Brotbox-Packaktion zu sehen. Infos dazu fin­dest Du hier.

Sportjugend Hildesheim?

Kin­der und Jugend­li­che ent­spre­chend ihrer Fähig­kei­ten zu för­dern, sie bei ihrer Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung zu unter­stüt­zen – sozial und gesell­schaft­lich, ist das Anlie­gen der Sport­ju­gend (sj) Hil­des­heim. Die soge­nannte Jugend­or­ga­ni­sa­tion des Kreis­sport­bun­des Hil­des­heim e.V. ver­tritt dabei die Inter­es­sen aller Mit­glie­der unter 27 Jah­ren.

Wei­tere Schwer­punkte der Jugend­or­ga­ni­sa­tion lie­gen in den Berei­chen der Jugend­bil­dung außer­halb der Schule sowie des Enga­ge­ments für Jugend­er­ho­lungs­ak­ti­vi­tä­ten und inter­na­tio­nale Jugend­ar­beit. Neben Lehr­gän­gen wie der Juleica (Jugend­Lei­ter­Card) fährt die sj Hil­des­heim jedes Jahr mit bis zu 300 Kin­dern und Jugend­li­chen zu Zie­len im In- und Aus­land. Ihnen wird wäh­rend der Som­mer­fe­rien vor Ort ein umfas­sen­des Pro­gramm mit 24 Stun­den Betreu­ung ange­bo­ten. Durch die zahl­rei­chen Ange­bote möchte die Jugend­or­ga­ni­sa­tion nicht nur die Ver­flech­tung mit­ein­an­der im Team, son­dern auch zwi­schen Men­schen unter­schied­li­cher Eth­nien unter­stüt­zen.

Warum wir die Sportjugend Hildesheim unterstützen?

Wir ken­nen das alle: Wenn wir uns nach einem anstren­gen­den Tag auf der Arbeit zwi­schen dem Fit­ness­stu­dio und einem gemüt­li­chen Abend auf dem Sofa ent­schei­den müs­sen, fällt unsere Ent­schei­dung meis­tens auf letz­te­res. Nicht anders ist es bei Kin­dern und Jugend­li­chen. Durch die zuneh­men­den Medi­en­an­ge­bote, oft auch gestie­ge­nes Lern­pen­sum ver­brin­gen Kin­der heute immer mehr Zeit am Schreib­tisch oder auf dem Sofa. Da Bewe­gungs­man­gel ein gro­ßes Thema inzwi­schen ist, fin­den wir es unglaub­lich wich­tig, Kin­der und Jugend­li­che in Ver­ei­nen zu unter­stüt­zen. Ver­eine wol­len die­sem Wan­del ent­ge­gen­wir­ken, denn Sport­un­ter­richt allein reicht nicht aus.

Kin­der und Jugend­li­che wer­den so moti­viert, gemein­sam an etwas zu arbei­ten und anzu­stre­ben. Auf­grund des­sen wach­sen sie zu einer klei­nen Fami­lie zusam­men, wel­che ihnen Halt und Unter­stüt­zung gibt. Dabei spielt die Her­kunft und Reli­gion keine Rolle. Alle wer­den gleich behan­delt und vom Team wert­ge­schätzt.

Das sind nur ein paar Gründe, wes­halb wir uns für die Sport­ju­gend Hil­des­heim ent­schie­den haben. Auch hier fol­gen wir unse­ren Prin­zi­pien und unter­stüt­zen das Pro­jekt aktiv. Wir küm­mern uns um den Relaunch der Website und die Ent­wick­lung der Frei­zeit­bro­schüre. Damit auch hier die Reich­weite und Anzahl der Mit­glie­der steigt.

Warum die Kombination für uns wichtig ist?

Sport und gesunde Ernäh­rung gehen Hand in Hand. Wenn wir dar­über nach­den­ken, dass viele Kin­der und Jugend­li­che gering sport­lich aktiv sind und nicht unbe­dingt auf gesunde Ernäh­rung ach­ten, möch­ten wir dem ent­ge­gen­wir­ken. Unse­rer Mei­nung nach erfül­len die bei­den sozia­len Pro­jekte, dass was wir uns für einen gesun­den Nach­wuchs vor­stel­len. Mit Hilfe unse­rer Digi­ta­len Unter­stüt­zung, stre­ben wir an, dass die bei­den Pro­jekte mehr Reich­weite und Anhän­ger krie­gen, um dem Wan­del der Ver­hal­tens­weise von Kin­dern und Jugend­li­chen ent­ge­gen­zu­wir­ken.

Noch mehr Informationen zu den Projekten gibt es hier…