In den ersten Jahren eines jungen Unternehmens passieren jede Menge aufregender Dinge, seien sie groß oder klein. Sie bringen die Firma voran, starten Entwicklungsprozesse und lassen uns wachsen und lernen. Die zwei ersten Jahre von inwendo sind ebenso geprägt von einer Vielzahl an spannenden Prozessen und Schritten, seien es einige App-Entwicklungen, der erste Image-Film oder besondere und für uns neuartige Kundenaufträge. Nun ergänzen wir unsere noch recht junge Firmengeschichte um einen weiteren Aspekt: Eine Übernahme!

2014 haben sich Dennis, Enno und Moritz dazu entschlossen die inwendo GbR zu gründen. Ohne eigene Büroräume, dafür aber mit guten Ideen für Mobile- und Web-Anwendungen sind die drei Informatik-Studenten aus Hannover an den Start gegangen. Gemeinsam wurden die ersten Projekte angegangen, wobei sich schnell herauskristallisierte, dass es ihnen vor allem daran lag Softwarelösungen verschiedenster Art für Kunden aller Unternehmensbereiche zu entwickeln. Mit der Zeit erreichten sie immer mehr Partner und Interessenten, aus dem Coworking Space Edelstall heraus entstanden Webauftritte, mobile Anwendungen im E-Commerce Bereich, Software für Vereine und kleinere Firmen, sowie Web-Services mit unterschiedlichsten Prämissen.

Anfang 2015 vergrößerte sich das Team sowie der Kreis der Gesellschafter: Kai kam hinzu. Die vier verbinden somit bis heute eine gesunde Mischung aus Programmierskills, Design-Fähigkeiten, Projektmanagement und Marketingexpertise. Zusammen wurden die nächsten Meilensteine der Firmengeschichte abseits erfolgreicher Kundenaufträge angegangen. Auf der CeBIT und diversen hannoverimpuls Veranstaltungen wurde das Unternehmen weiter nach außen getragen, auf Prototypenpartys stellte man sich vor. Zudem erweiterte man das eigene Kerngeschäft um den Bereich „Marketing & Kreatives“. Aber auch Beratung und die Content Erstellung hielt Einzug in den Alltag des Teams. Neben den vier Gesellschaftern wurde die Crew um einige Angestellte erweitert, so dass heute neben den Hauptverantwortlichen Dennis, Enno, Moritz und Kai auch zwei Entwickler, ein Designer, ein Account Manager sowie ein Online Marketing Manager gemeinsam an der optimalen Umsetzung der Kundenprojekte arbeiten.

Auch jetzt nach über zwei Jahren inwendo sind wir stolz ein erneuten großen Schritt in unserem Unternehmen gehen zu können. Seit Mitte 2015 arbeiten wir mit der Connox GmbH aus Hannover zusammen, die uns als Anbieter für Designmöble und modernes Wohnen um Unterstützung bei der App-Entwicklung für ihren Onlineshop zu leisten. Durch die gemeinsame Zusammenarbeit kamen wir auch mit den Geschäftsführern ins Gespräch über die Tochtergesellschaft Quillo. Diese bietet ihren Kunden eine umfassende E-Commerce Suite mit jeder Menge Erleichterungen für Unternehmen, die sich als Shop im Internet vermarkten wollen. In den gemeinsamen Gesprächen ging es vor allem um die Übernahme und Integration der Quillo GmbH in unser alltägliches Geschäft. Unsere Diskussionen sind nun zu einem erfolgreichen Ende gebracht worden und inwendo übernimmt Quillo.

Doch die Übernahme ist nicht der einzige neue Meilenstein. Durch die Übernahme haben wir uns auch dazu entschieden die beiden Unternehmen inwendo GbR und Quillo GmbH zu fusionieren, wodurch wir uns nun voller Stolz inwendo GmbH nennen können. Wir wachsen damit weiter im E-Commerce Bereich und werden in Zukunft unsere inwendo Kunden als nun auch die Quillo Kunden unter dem neuen Namen betreuen. Alle zusammen, Gesellschafter und Angestellte sind froh über diesen Schritt und freuen sich über neue, spannende Projekte und Aufgaben. Bereits beim Notar haben wir die Korken knallen lassen, doch auch hier tuen wir es noch einmal!