WordPress Websites

Wir entwickeln moderne Webseiten mit einem hohen Anspruch an Design, Nutzungserlebnis und Technik – natürlich komplett responsive, also für alle Geräte optimiert. Auch die Suchmaschinenoptimierung, gennant SEO, ist für uns selbstverständlich. Unser inwendo WordPress-Theme sorgt für schnelle Reaktionszeiten und verhindert unnötigem Ballast – so sorgen wir als hannoversche Webagentur für ein optimales Ergebnis.

Responsive Design

Deine neue Web­seite passt sich selbst­ver­ständ­lich allen Display-For­ma­ten an – egal ob sie mit dem Desktop-Browser, Tablet oder Smart­phone auf­ge­ru­fen wird. Dabei ach­ten wir gleich­zei­tig dar­auf, dass weder die Funk­tionalität beein­träch­tigt, noch deine Web­seite inhalt­lich über­for­dert wird.

SEO und Ranking

Ohne die Opti­mie­rung dei­ner Inhalte für Such­ma­schi­nen geht es nicht. Die „Search Engine Opti­miz­a­tion“ sorgt dafür, dass deine Web­seite bei Google gefun­den wird. Mit unse­rem WordPress-Toolkit und Cloud-Hosting set­zen wir an einem Punkt an, den die meis­ten noch nicht ein­mal bedacht haben.

Performance Boost

Eine schnelle Lade­zeit ist nicht nur ange­nehm für Nutzer*innen dei­ner Website, sie ist zusätz­lich aus­schlag­ge­bend für die Plat­zie­rung in der Google-Suche. Unser eige­nes WordPress-Theme ermög­licht es uns, die Leis­tung dei­nes neuen Inter­net­auf­tritts tech­nisch zu perfektionieren.

WordPress als Basis

Mit dem Content-Management-System Wor­d­Press ver­fü­gen wir über eine groß­ar­tige Basis, um deine Web­seite zu pfle­gen und zu ver­wal­ten. Ein­mal ein­ge­rich­tet, ist es so ein­fach zu bedie­nen, dass du ohne Pro­bleme selbst Anpas­sun­gen vor­neh­men kannst – dei­nem eige­nen Blog mit Neu­ig­kei­ten steht also nichts im Weg.

Cloud Hosting

Seit Ende 2018 basiert unser Hos­ting auf dedi­zier­ten Cloud-Servern. Das heißt, jede Web­seite erhält ihre kom­plett eigene Cloud-Instanz und ist somit in sich geschlos­sen. Sollte deine Seite einen Feh­ler auf­wei­sen, star­ten unsere Ser­ver auto­ma­tisch neu und laden das aktu­elle, feh­ler­freie Back-up.
Mehr erfah­ren…

inwendo Toolkit

Unser WordPress-Toolkit ist die Syn­these von klei­nen Pro­gram­mier­werk­zeu­gen und Hilfs­mitteln. Es führt kon­ti­nu­ier­lich Back-ups durch, inte­griert Cookie-Banner und opti­miert Bil­der kom­plett auto­ma­tisch. Damit ist es das per­fekte Bin­de­glied zwi­schen unse­rem WordPress-Theme und Hosting-Service.

Jetzt unverbindlich anfragen

Lass uns gemeinsam herausfinden, wie wir dir weiterhelfen können.

Jetzt unverbindlich anfragen

Lass uns gemeinsam herausfinden, wie wir dir weiterhelfen können.

Wir entwickeln die perfekte Website für dich.

Weil wir nicht einfach etwas zusammenklicken, sondern von Grund auf solide technische Lösungen programmieren.

Die eigene Website als digi­ta­les Aus­hän­ge­schild ist der wich­tigste Anker­punkt für Unter­neh­men im Inter­net. Genau aus die­sem Grund möch­ten wir für dich den best­mög­li­chen Online-Auftritt ent­wi­ckeln. In einem Work­shop erar­bei­ten wir gemein­sam mit dir deine Ziele und das Kon­zept dei­ner Seite. Von der Inhalts­struk­tur über die gra­fi­sche Gestal­tung bis hin zu den Tex­ten beglei­ten wir so deine Seite von der Idee bis zum Launch.

Dei­nen Anfor­de­run­gen ent­spre­chend ent­wer­fen wir deine Website auf dem digi­ta­len Reiß­brett. Die­sen Pro­zess kannst du nahezu live mit­er­le­ben – es ent­steht ein Pro­to­type, den du dir ohne wei­te­res im Brow­ser anschauen und uns dann Feed­back geben kannst. Erst wenn der Ent­wurf voll­stän­dig abge­stimmt ist, begin­nen wir mit der Ent­wick­lung, denn das spart Zeit und Kosten.

Wir haben uns bewusst für Wor­d­Press als Content-Management-System ent­schie­den. Die fle­xi­ble Struk­tur ermög­licht uns, nahezu alle Pro­jekte umzusetzen.

Mit dem „inwendo WordPress-Theme“ und dem „inwendo WordPress-Toolkit“ haben wir uns zusätz­lich unser eige­nes Frame­work (Pro­gram­mier­ge­rüst) geschaf­fen. So kön­nen wir deine Wün­sche fle­xi­bel umset­zen und dein indi­vi­du­el­les Theme – die gra­fi­sche Gestal­tung dei­ner Website – entwickeln.

Selbst­ver­ständ­lich opti­mie­ren wir deine Website für Such­ma­schi­nen – die aktu­el­len SEO-Entwicklungen behal­ten wir dafür immer im Blick. Der „Mobile-First-Index" von Google ist hier ein wich­ti­ger Bau­stein: Web­sites, die für die Nut­zung auf mobi­len End­ge­rä­ten opti­miert sind, wer­den auto­ma­tisch bes­ser „gerankt“ – ste­hen in den Ergeb­nis­lis­ten also auf den höhe­ren Plät­zen. Bei uns ent­ste­hen daher aus­schließ­lich Sei­ten mit Respon­sive-Design und dyna­mi­schen Inhal­ten. Neben dem „Mobile-First-Index“ sind Goo­g­les „Core Web Vitals“ ein wei­te­rer wich­ti­ger Indi­ka­tor: Für per­fekte Ergeb­nisse in Sachen Per­for­mance opti­mie­ren wir mit unse­rem WordPress-Toolkit bereits auf tech­ni­scher Ebene alle unsere Wor­d­Press Installationen.

Häufig gestellte Fragen

Wir möchten ein paar wichtige Fragen zum Thema Webseiten beantworten, die dir vielleicht auch schon durch den Kopf gegangen sind.

Was kostet ein Website-Relaunch? 

Die genauen Kos­ten kön­nen wir dir frü­hes­tens nach unse­rem ers­ten Gespräch mit­tei­len. In der Regel lie­gen wir bei unse­ren Pro­jek­ten im Bereich zwi­schen 5.000 € und 15.000 € – theo­re­tisch sind nach oben aber natür­lich kaum Grenzen.

Was ist ein Website-Relaunch? 

Unter einem Relaunch ver­steht man das kom­plette Über­ar­bei­ten einer bestehen­den Web­seite, die dann erneut ver­öf­fent­licht wird. Dem gegen­über steht der regu­läre Launch, also die Ver­öf­fent­li­chung einer Website, die es vor­her noch nicht gab.

Wie lange dauert ein Website-Relaunch? 

Die meis­ten unse­rer Pro­jekte dau­ern zwi­schen zwei und drei Mona­ten. Natür­lich ist das sehr vom Umfang abhän­gig und du bekommst von uns immer eine dedi­zierte Info für dein Pro­jekt im Anschluss an das erste Gespräch. Für dich ist gut zu wis­sen, dass wir auf deine Mit­ar­beit ange­wie­sen sind, denn nie­mand kennt den Inhalt, den deine Website kom­mu­ni­zie­ren soll, so gut wie du selbst.

Was braucht eine moderne Website? 

Wenn wir von “modern” spre­chen, dann bezie­hen wir uns dabei auf den tech­ni­schen Aspekt, da sich Design-Trends stän­dig ändern und sich die Frage andern­falls nicht so ein­fach beant­wor­ten ließe. Jede Seite muss heute respon­sive sein, also auf allen Bild­schirm­grö­ßen pro­blem­los genutzt wer­den kön­nen. Zusätz­lich sollte auch die Bar­rie­re­frei­heit mit­ge­dacht wer­den – gut les­bare Schrift in opti­ma­len Grö­ßen, Far­ben und Kon­tras­ten sowie Bil­der mit pas­sen­den alter­na­ti­ven Tex­ten (Alt-Text) sind dabei sehr wichtig.
Du hast noch Fra­gen zum Thema Web­sei­ten? Dann her damit…
Egal ob du gleich durch­star­ten möch­test oder noch eine Frage hast, trag ein­fach deine Kon­takt­da­ten hier im For­mu­lar ein und wir mel­den uns so schnell es geht bei dir!

    Alle Fel­der sind Pflichtfelder.