inwendo_header_software_user

Software

Maßgeschneiderte Softwarelösungen sind nicht nur für Großkonzerne relevant: Auch in KMUs sind Unternehmensprozesse oft so individuell, dass Standardanwendungen nicht ausreichen. Gemeinsam analysieren wir deine Anforderungen und Prozesse, um passgenaue Lösungen für dein Unternehmen zu entwickeln.

Vom Prozess zur Digitalisierung

Unsere indi­vi­du­el­len Soft­ware­lö­sun­gen ent­ste­hen meist durch Pro­zesse, die es zu ver­bes­sern gilt: For­mu­lare sol­len bear­bei­tet, Rech­nun­gen erstellt oder ein Por­tal zum Bereit­stel­len von Mate­ria­lien ent­wi­ckelt wer­den. Am Anfang steht immer die Ana­lyse des gewünsch­ten Ziels: Was soll erreicht wer­den? Wer nutzt die Lösung? Wie häu­fig kommt der Pro­zess im All­tag vor? Durch die Ant­wor­ten zu die­sen Fra­gen bekom­men wir ein tie­fes Ver­ständ­nis für die zukünf­tige Lösung. Indem wir dich und deine Infor­ma­tio­nen ein­be­zie­hen, kön­nen wir ein stim­mi­ges Kon­zept für die pas­sende Umset­zung erar­bei­ten. Anschlie­ßend erstel­len wir einen klick­ba­ren Pro­to­typ mit dem du die Anwen­dung wäh­rend der Ent­wick­lung aus­pro­bie­ren kannst. Bist du von dem Pro­to­typ über­zeugt, star­ten wir mit der Umset­zung. Wir set­zen dabei aus­schließ­lich auf Web­an­wen­dun­gen, da sie jeder­zeit und orts­fle­xi­bel genutzt wer­den kön­nen. Sie ste­hen über alle aktu­el­len Brow­ser zur Ver­fü­gung und benö­ti­gen keine ein­zel­nen Updates oder Instal­la­tio­nen. Die Sicher­heit ver­nach­läs­si­gen wir dabei natür­lich nicht: Ver­schlüs­selte Ver­bin­dun­gen, hohe Anfor­de­run­gen an Pass­wör­ter und eine eigene Server-Struktur bie­ten den best­mög­li­chen Schutz.

Deine Soft­ware glie­dert sich für uns in zwei Teile: Alles für dich und deine Nut­zer sicht­bare ist das soge­nannte Front­end, die Tech­nik und Struk­tur dahin­ter wird als Backend bezeich­net. Bei der Ent­wick­lung der Ele­mente im Front­end arbei­ten wir mit dem Frame­work Angu­lar. Die­ses Open-Source-Programmiergerüst ermög­licht uns, schnell und ziel­füh­rend kom­plexe Anwen­dun­gen zu bauen. Für das Backend und die Daten­bank set­zen wir auf Sym­fony – auch ein Ent­wick­lungs­frame­work – mit SQL-Datenbank oder auf Fire­base. Mit die­ser Platt­form kön­nen wir Log­ins, Zwei-Faktor-Authentifizierungen (2FA) oder auch einen Daten­aus­tausch in Echt­zeit effi­zi­ent in unsere Sys­teme ein­bauen. Nach der Ent­wick­lung tes­ten wir mit dir zusam­men die Funk­tio­nen und schu­len dich im Umgang mit der Soft­ware. Uns ist wich­tig, dich nach dem Launch dei­ner neuen Online-Produkte lang­fris­tig zu unter­stüt­zen: Wir aktua­li­sie­ren aktiv deine Anwen­dun­gen sowie die ent­spre­chen­den Ser­ver. Auf unse­rem Kun­den­por­tal kannst du Feh­ler mel­den und den Stand dei­ner Anfra­gen für Anpas­sun­gen oder neue Funk­tio­nen ein­se­hen. Über den Chat kön­nen wir uns schnell mit dir aus­tau­schen und du hast immer einen direk­ten Draht zu dem rich­ti­gen Ansprech­part­ner für dein Anlie­gen.

Angular

Unsere Web-Software-Oberflächen ent­wi­ckeln wir mit dem Frame­work Angu­lar – 2016 durch Google ver­öf­fent­licht. Die Ver­wen­dung der Pro­gram­mier­spra­che TypeScript ermög­licht uns, mäch­tige User Inter­faces (Abkür­zung UI, die Schnitt­stel­len zwi­schen Mensch und Maschine) mit einem schlan­ken Ent­wick­lungs­pro­zess zu rea­li­sie­ren. Angu­lar bie­tet dar­über hin­aus die Option, Web-Anwendungen umzu­set­zen, die ohne kon­ti­nu­ier­li­che Inter­net­ver­bin­dung funk­tio­nie­ren.
Auch kön­nen wir damit soge­nannte Progressive-Web-Apps – kurz PWA – ent­wi­ckeln. Das sind Anwen­dun­gen, die auf Smart­phone und Tablet ähn­lich funk­tio­nie­ren wie native Apps, jedoch ohne Down­load oder Updates über einen App Store aus­kom­men. Durch einen Neu­start der App, die im Prin­zip wei­ter­hin eine Web­an­wen­dung ist, wird diese auto­ma­tisch auf den aktu­el­len Stand gebracht.

Backend

Für den Nut­zer unsicht­bar: Das Backend einer Soft­ware sollte schnell, zuver­läs­sig und sicher sein. Um das zu gewähr­leis­ten, set­zen wir auf bewährte Tech­no­lo­gien. Ob dabei ein PHP Sym­fony Backend mit einer SQL Daten­bank oder Fire­base die rich­tige Wahl ist, ent­schei­det sich durch den Ein­satz der Anwen­dung. Hier spielt pri­mär die Kom­ple­xi­tät der Lösung eine Rolle, aber auch die Ska­lier­bar­keit, die Anzahl der zukünf­ti­gen Nut­zer und die Ver­füg­bar­keit. Sym­fony bie­tet die Vor­teile, von Grund auf indi­vi­du­elle Lösun­gen für den Kun­den zu schaf­fen und kom­plexe Pro­jekte zu rea­li­sie­ren. Mit vor­ge­fer­tig­ten Kom­po­nen­ten für Login, Daten­ban­ken mit Echt­zeit­da­ten, Ana­ly­sen und das Machine Lear­ning stellt Fire­base oft­mals eine effi­zi­ente und kos­ten­güns­tige Ent­wick­lung zur Ver­fü­gung.

Betrieb und Wartung

Eine umfas­sende Betreu­ung hat für uns oberste Prio­ri­tät. So stel­len wir lang­fris­tig die Qua­li­tät unse­rer aus­schließ­lich web­ba­sier­ten Software-Lösungen sicher. Wir sind an dei­ner Seite, vom Hos­ting über Fehler-Support bis hin zur Wei­ter­ent­wick­lung der Anwen­dung.
Durch unsere Cloud-Server-Struktur, die in Deutsch­land zuhause ist, kön­nen wir dir immer die beste Erreich­bar­keit und Per­for­mance dei­ner Soft­ware garan­tie­ren. Über unser Kun­den­por­tal kön­nen wir mühe­los mit dir kom­mu­ni­zie­ren. Vom direk­ten Chat mit dem Ent­wick­ler bis zur Nach­ver­fol­gung von Anfra­gen und Support-Tickets haben wir alles selbst ent­wi­ckelt, um einen rei­bungs­lo­sen Pro­zess für dich und uns zu gewähr­leis­ten. Wir ver­zich­ten auf Standard-Software – auch in unse­rem Tech-Agentur-Alltag.

Von der Idee zum fertigen Produkt

Die Kon­zept­phase ist der essen­ti­elle Teil unse­rer Pro­jekte. Ohne ein stim­mi­ges Kon­zept kann auch die beste Idee nicht fruch­ten. Es geht darum, dein Vor­ha­ben genau zu ana­ly­sie­ren und einen kla­ren Plan für die Umset­zung zu ent­wi­ckeln.

Wenn du Fra­gen hast, dann schreib uns gerne direkt eine Nach­richt…
inwendo_de-kontakt_image-marius_dennis
Wenn du Fra­gen hast, dann schreib uns gerne direkt eine Nach­richt…

Alle Fel­der sind Pflicht­fel­der.