Getschein: Digitales Gutschein-Tool

Projekt

Ent­wick­lung eines digi­ta­len Gutschein-Tools und Website

Kunde

(eigen­stän­di­ges Pro­jekt)

Aufgabe

Kon­zept, Software-Entwicklung, Website-Entwicklung, UI/UX Design, Social-Media

Zur Umsetzung

Kurz nach­dem wir in Deutsch­land in Kon­takt mit Covid-19 gekom­men sind, haben wir unser neues Pro­jekt Get­schein ins Leben geru­fen. Viele Unter­neh­men, Ein­rich­tun­gen und Geschäfte muss­ten (vor­über­ge­hend) schlie­ßen – dar­un­ter z.B. Cafés, Restau­rants, Mode­ge­schäfte und Bäcker. Da auch Kun­den von uns betrof­fen sind, haben wir uns über­legt, wie wir in die­ser kom­pli­zier­ten und unge­wohn­ten Zeit hel­fen kön­nen. Wir woll­ten eine alter­na­tiv Lösung für aktu­ell ver­siegte Ein­nah­me­quel­len schaf­fen, die beson­ders klei­nen und loka­len Unter­neh­men etwas unter die Arme greift. Mit unse­rem digi­ta­len Gutschein-Tool machen wir das mög­lich. Unter­neh­men kön­nen sich ganz ein­fach anmel­den und wer­den direkt per­sön­lich von uns betreut. Wir rich­ten dann gemein­sam einen dedi­zier­ten Get­schein-Shop ein und im Hand­um­dre­hen kön­nen indi­vi­dua­li­sierte Gut­scheine ange­bo­ten, ver­kauft und ver­wal­tet wer­den. Ab dann kön­nen Kund*innen in nur weni­gen Schrit­ten Gut­scheine kau­fen, die nach der Krise ein­ge­löst wer­den. Da der kom­plette Pro­zess online statt­fin­det, wird jeg­li­cher gesund­heits­ge­fähr­den­der Kon­takt ver­hin­dert.

Damit alle teil­neh­men­den Unter­neh­men auf die Nut­zung von Get­schein auf­merk­sam machen kön­nen, stel­len wir sowohl Pla­kate zum Selbst­aus­dru­cken, als auch Inhalte für Social Media bereit. Durch indi­vi­dua­li­sierte QR-Codes, kön­nen Inter­es­sierte direkt zum jewei­li­gen Get­schein-Shop gelan­gen und dort unter­stüt­zen, wo Hilfe wirk­lich benö­tigt wird. Die­sen Punkt wol­len wir selbst natür­lich auch erfül­len – wir haben uns dazu ent­schie­den, dass wir für die Nut­zung von Get­schein noch das ganze Jahr 2020 kei­nen Cent ver­lan­gen.
Wir freuen uns sehr, dass schnell nicht nur Bestandskund*innen zu den Nutzer*innen von Get­schein zähl­ten. Unsere Idee fin­det Anklang und darf gerne wei­ter geteilt wer­den. An der Stelle auch noch­mal ein gro­ßes "Danke!" an das Umwelt­druck­haus Han­no­ver, wel­ches den Druck der Pla­kate für die ers­ten teil­neh­men­den Unter­neh­men gespon­sert hat. Es ist toll, dass Get­schein einen klei­nen Teil dazu bei­tra­gen kann, diese schwie­rige Zeit zu über­ste­hen – wir freuen uns aber auch schon dar­auf, dass wir Get­schein "ein­fach nur" als Gutschein-Tool anbie­ten kön­nen.

So sieht das von uns bereitgestellte Plakat aus – mit individualisiertem QR-Code und eigenem Logo. Es kommt als farbige und schwarz/weiß Version, in drei gängigen DIN Formaten – so kann es jede*r ohne Probleme selbst ausdrucken.

In nur 5 Schritten ist ein Gutschein gekauft – so sieht der Prozess dahinter aus. Den Wert des Gutscheins bestimmt jede*r für sich selbst. Wer möchte kann auch eine persönliche Nachricht eintragen, falls der Gutschein als Geschenk gedacht ist.

Du planst ein neues Projekt …

… dass in Zukunft vielleicht auch in unserem Portfolio auftauchen könnte?
Dann setze dich gerne mit uns in Verbindung!