Website-Relaunch: timmersive.eu

Projekt

Relaunch einer Unter­neh­mens­web­site mit außer­ge­wöhn­li­chem Kniff

Kunde

tim­mer­sive UG

Aufgabe

Kon­zept, UI/UX Design, Website-Entwicklung, SEO

Zur Umsetzung

Es gibt kaum einen tech­no­lo­gi­schen Bereich, der uns so sehr ein Gefühl von "Zukunft" spü­ren lässt wie die vir­tu­elle Rea­li­tät. Zusam­men mit der "Aug­men­ted Rea­lity" und den "360-Grad-Videos" bil­det VR einen kom­plett neuen mul­ti­me­dia­len Zweig. Und mit­ten­drin befin­det sich Tim Mit­tel­sta­edt mit sei­nem Unter­neh­men tim­mer­sive und fühlt sich pudel­wohl. Tim arbei­tet mul­ti­me­diale Pro­jekte für die Entertainment- und Edutainment-Branche aus und bie­tet mit sei­nem Unter­neh­men für beide Berei­che bera­tende Dienst­leis­tun­gen an. Um sein breit­ge­fä­cher­tes Port­fo­lio auf Kon­fe­ren­zen, Mes­sen und in den Wei­ten des Inter­nets ange­mes­sen prä­sen­tie­ren zu kön­nen, haben wir uns für timmersive.eu eine außer­ge­wöhn­li­che Gestal­tung ein­fal­len las­sen. Unter­stützt hat uns dabei der ita­lie­ni­sche Illus­tra­tor Emans, aus des­sen Feder die zu ent­de­cken­den Gra­fi­ken stammen.

Themen-maßgeschneidert erwar­tet die Nut­zen­den auf der Website ein Blick durch eine VR-Brille – je nach Seite gibt es eine andere ver­spielte Illus­tra­tion zu erfor­schen. Um diese Erfah­rung wirk­lich (t)immersive wer­den zu las­sen, ist es mög­lich, mit dem Gyroskop-Sensor (auf dem Smartphone/Tablet) oder dem Cur­ser (am PC/Mac) ver­schie­dene Ein­drü­cke zu gewin­nen. Neben den drei Haupt­be­rei­chen – Enter­tain­ment, Edu­tain­ment und Con­sul­ting – zeigt die nächste Ebene, je nach Aus­wahl, unter­schied­li­che Pro­jekte. Die (t)immersive-Welt prä­sen­tiert sich in einem auf den ers­ten Blick asym­me­tri­schen Lay­out, dem aber ein Ras­ter für die nötige Kon­ti­nui­tät zugrunde liegt.

Die einzelnen Bereiche, wie hier Edutainment, unterscheiden sich in ihrer Hintergrundfarbe und dem Farbschema der jeweiligen Illustrationen. Auch die Projekte bekommen entsprechend ihrer Zugehörigkeit die passende Farbe, wodurch man sich immer schnell orientieren kann.

In den einzelnen Projekten setzt sich die Zugehörigkeit aber nicht nur farblich fort, sondern auch im asymmetrischen Layout.

Du planst ein neues Projekt …

… dass in Zukunft vielleicht auch in unserem Portfolio auftauchen könnte?
Dann setze dich gerne mit uns in Verbindung!